Sozialrecht


Grosse/Weber/Wesemann

SGB II und SGB XII für Studium und Praxis Neuerscheinung!!!

8. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage September 2017

Band 1: Leistungsrecht Blick ins Buch - Inhaltsverzeichnis
767 Seiten, 27,90 €
ISBN 978-3-946736-19-6

Band 2: Sozialverwaltungsverfahren und Rückabwicklungsansprüche Blick ins Buch - Inhaltsverzeichnis
554 Seiten, 24,90 €
ISBN 978-3-946736-20-2

Fachbuch, mit praktischen Übungen und umfassenden Musterlösungen, einschließlich zahlreicher Beispiele aus der Praxis, ausführlich wie ein Kommentar

Die achte Auflage des Fachbuches befindet sich auf dem Gesetzgebungs- und Rechtsprechungsstand vom August 2017 und berücksichtigt die aktuelle Rechtsanwendung. Sämtliche Kapitel wurden gründlich überarbeitet. Die Verfasser haben erneut aktuelle und relevante Urteile in das Fachbuch integriert.

Das Fachbuch orientiert sich an den Erfordernissen der Praxis und ist daher geeignet für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Leistungsträger, Beratungsstellen und Verbände, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Richterinnen und Richter an den Sozialgerichten.

Zudem soll es Studierenden eine geeignete Grundlage bieten, das Leistungsrecht, insbesondere im Hinblick auf die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Zweiten Buch und Zwölften Buch Sozialgesetzbuch und die Hilfen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGBXII, das Sozialverwaltungsverfahren nach dem Ersten und Zehnten Buch Sozialgesetzbuch und die Rückabwicklungsansprüche nach dem Zweiten und Zwölften Buch Sozialgesetzbuch zu erarbeiten. Mit dem Fachbuch soll den Studierenden eine Hilfestellung zur wissenschaftlichen Arbeit und zur Vorbereitung auf Leistungsnachweise im Rahmen ihrer Ausbildung gegeben werden.

Das Fachbuch besteht aus zwei Bänden.

In Band 1 wird das Leistungsrecht der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch, die Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem 3. Kapitel SGB XII, die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem 4. Kapitel SGB XII, die Hilfen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII dargestellt.

In Band 2 werden das Sozialverwaltungsverfahren nach dem Ersten und Zehnten Buch Sozialgesetzbuch und die Rückabwicklungsansprüche nach dem Zweiten und Zwölften Buch Sozialgesetzbuch behandelt.

In beiden Bänden werden zur Vertiefung zahlreiche Beispiele und Übungen mit den entsprechenden Lösungshinweisen angeboten.

Informieren Sie sich bitte auch anhand einer Buchbesprechung zur Vorauflage

Die Autoren Grosse und Weber sind Dozenten an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW und aufgrund früherer Tätigkeiten erfahrene Praktiker. Sie führen regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen zum SGB durch. Der Autor Wesemann ist Mitarbeiter des Kreises Lippe und dort in der Fachaufsichtsstelle tätig

oben

Hinweise zur Bestellung per E-Mail


Grosse

Praktische Fälle aus dem Sozialrecht Neuerscheinung!!!

ISBN 978-3-946736-08-0

6. vollständig überarbeitete Auflage Mai 2017, 250 Seiten, 17,30 € Blick ins Buch - Inhaltsverzeichnis

Klausuraufgaben mit Lösungen und Prüfungsschemata

Dieser Band soll Hilfestellung bei der Anfertigung von Klausuren im Sozialrecht leisten, bietet aber durch die Auswahl der Klausurübungen auch eine vollständige Wiederholung des Lehrstoffes. In einem besonderen Kapitel werden die für Klausuren notwendigen Prüfungsschemata dargestellt. Zugleich soll dieses Buch auch Praktikern in den Sozialverwaltungen bei der Lösung von Problemen als Hilfsmittel dienen. Dieser Klausurband ergänzt demnach das Fachbuch „SGB II und SGB XII für Studium und Praxis“, Bände 1 und 2.

Anhand von praktischen Fällen aus dem Sozialrecht wird aufgezeigt, wie Klausurfälle gelöst werden können. Dabei sind die Klausurlösungen so dargestellt, wie sie auch von den Klausurbearbeitenden erbracht werden können. Zudem sind ergänzende Hinweise zu den Lösungen dann enthalten, wenn alternative Lösungsansätze bestehen.

Die Fälle erfassen die Lebensunterhaltsleistungen nach dem SGB II und dem SGB XII sowie die Hilfen nach dem 5. bis 9. Kapitel des SGB XII. Darüber hinaus sind aber auch die Überleitung von Ansprüchen, die Erstattungsansprüche gegen Sozialleistungsträger, der Kostenersatz durch Erben, die Ansprüche im Zusammenhang mit dem Ersatz und der Erstattung zu Unrecht erbrachter Leistungen sowie das Widerspruchsverfahren berücksichtigt.

Das Buch ist gründlich überarbeitet und auf den aktuellen Stand gebracht.

Der Autor ist Dozent an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen. Er lehrt schwerpunktmäßig im Fach Sozialrecht und ist regelmäßig Verfasser von Klausuren.

oben

Hinweise zur Bestellung per E-Mail